Bootsübung am Waginger See

8. Juli 2019
Gemeinsame Bootsübung am Waginger See

Eine gemeinsame Übung hielten die Wasserwacht Waging, sowie die Feuerwehren aus Traunstein und Waging am Waginger See mit ihren jeweiligen Einsatzbooten ab. Die Mitglieder der Wasserwacht Waging stellten das ordnungsgemäße Aufnehmen von Verletzten bzw. von über Bord gegangen Personen vor. Die Aktiven der Traunsteiner Feuerwehr trainierten die Handhabung ihres Schlauchbootes. Mit dem Mehrzweckboot der Feuerwehr Waging wurde das Einziehen sogenannter Ölsperren vorgestellt. Diese langen Planen werden im Gefahrgut-Einsatz auf stehenden und fließenden Gewässern eingesetzt um ein Ausbreiten von Gefahrstoffen zu verhindern und anschließend aufzunehmen. Gemeinsam trainiert wurde das ordnungsgemäße An- und Ablegen der Boote an Stegen und am Ufer, sowie durch die Bootsführer das Fahrverhalten der verschiedenen Boote. Mit einer gemeinsamen Übungsnachbesprechung am Waginger Feuerwehrhaus konnte der erfolgreiche Ausbildungstag abgeschlossen werden.